Sehr geehrte Eltern,

laut Allgemeinverfügung bleibt es an unserer Schule zunächst beim eingeschränkten Regelbetrieb. Die Klassen 1-4 werden in der Zeit von der ersten bis zur vierten Unterrichtsstunde unterrichtet. Anschließend findet für die Hortkinder die Hortbetreuung statt.

Herzlichen Dank dafür, dass das Ausfüllen der Gesundheitsbestätigung so reibungslos funktioniert hat. Ich bitte Sie, dies weiterhin so gewissenhaft zu erledigen.

Die Schulbesuchspflicht bleibt für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4 weiter ausgesetzt. Das heißt: Sie als Eltern entscheiden selbst, ob ihre Kinder in der Schule oder weiter zu Hause lernen. Die Schulpflicht bleibt bestehen. Ich bitte Sie per Post oder Mail der Schule bekannt zu geben, wenn ihr Kind die Schulpflicht zu Hause erfüllt. Kinder, die nicht am Unterricht in der Schule teilnehmen wollen, werden in ihrer Lernzeit von ihren Lehrerinnen und Lehrern mit Aufgaben betraut. Ein Wechselmodell ist nicht möglich. Sie als Eltern müssen sich zwischen dem Unterricht in der Schule oder dem Lernen von zu Hause aus entscheiden. Die strikte Gruppentrennung bleibt bestehen.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 9 bleibt es beim eingeschränkten Regelbetrieb. Es wird weiter im Wechsel von Präsenzunterricht an der Schule und häuslicher Lernzeit unterrichtet. Es besteht Schulbesuchspflicht an den Präsenztagen.

Auf einen Elternabend verzichten wir in diesem Schuljahr. Die Klassenleiter werden sich jedoch bei Ihnen melden. Auch Sie können Gesprächsbedarf anzeigen.

Die Abschlussfeier der Klassen 9 findet am 10.07.2020 statt. Nähere Informationen erhalten Sie dazu postalisch.

Die strikte Einhaltung der Hygieneregeln bleibt weiterhin bestehen.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Astrid Kluge
Schulleiterin Förderzentrum Annaberg

Im Folgenden link finden Sie die Bekanntmachung des SMS zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie: SMS-Allgemeinverfuegung-Schule-Kita-Hort-2020-06-04_2